Inhalt

München/Bayern

INGAM Ing. Adolf Müller GmbH

Die Ing. Adolf Müller GmbH - kurz INGAM - startete 1950 in München mit der Produktion von elektrotechnischen Geräten und baute parallel ein Handelsprogramm mit elektrischen Komponenten auf.

Schon am 1. August 1958 nahm INGAM die Produkte von Elan ins Programm auf. Mit der Übernahme von Elan durch die Schmersal Gruppe im Jahr 1997 blieb die Verbindung erhalten, und im Zuge der Neuordnung der Vertriebsstruktur übernahm INGAM die Verantwortung für den Vertrieb des kompletten Schmersal-Produktspektrums in der Südhälfte Bayerns. Darüber hinaus gehören u.a. Schaltschranksysteme, Messinstrumente, Sensoren, Stromwandler und Messumformer zum Vertriebsprogramm.

Kontextspalte

Anschrift

Geschäftsführung:
Hans Neumayr

INGAM Ing. Adolf Müller GmbH
Elly-Staegmeyr-Str. 15
80999 München