Sie befinden sich hier

Inhalt

15.08.2017

Die Schmersal Gruppe auf dem VDI Recruiting Tag 2017

Die Schmersal Gruppe präsentiert sich 2017 erstmals im Verbund der „Zukunftsallianz Maschinenbau“ mit einem eigenen Stand beim VDI nachrichten Recruiting Tag. Auf der Karrieremesse in Dortmund am 7. September 2017  will sich das Unternehmen als innovativer und attraktiver Arbeitgeber für Ingenieurinnen und Ingenieure sowie für technische Fach- und Führungskräfte vorstellen. „Schmersal ist Mitglied des überregionalen Netzwerks Zukunftsallianz Maschinenbau, das Unternehmen auf den Weg in die Industrie 4.0 unterstützt. Der digitale Transformationsprozess erfordert neue Techniken, neues Denken und neue Ideen. Deshalb sucht Schmersal gerade jetzt laufend neue und kreative Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, erklärt Personalleiterin Ulrike Theilmeier-Aldehoff. 

Da sich in der Industrie 4.0 die Produktion mit Informations- und Kommunikationstechnik verzahnt, verlagert sich der Schwerpunkt der geforderten Qualifikationsprofile verstärkt in die Bereiche Elektronik und Informatik. Bei Schmersal sind derzeit neben Softwareentwicklern auch Applikationsingenieure, Produkt- und Projektmanager (jeweils m/w) gefragt. Da Schmersal ein Hersteller von Sicherheitssystemen ist, die nicht nur im Maschinenbau, sondern auch in vielen weiteren Industriebranchen Anwendung finden, werden darüber hinaus durchgängig qualifizierte Kräfte aus den verschiedensten Fachgebieten benötigt.
„Die Schmersal Gruppe ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das mit sieben produzierenden Standorten auf drei Kontinenten und einem weltweiten Vertriebsnetz international aufgestellt ist. So können wir unseren Beschäftigten krisensichere Arbeitsplätze mit interessanten und herausfordernden Aufgaben bieten“, betont Ulrike Theilmeier-Aldehoff.

Die aktuellen Stellenangebote der Schmersal sind unter folgendem Link zu finden.

VDI nachrichten Recruiting Tag, Dortmund: Donnerstag, 07. September 2017, 11:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kongresszentrum Westfalenhallen, Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund

Kontextspalte