Sie befinden sich hier

Inhalt

06.06.2017

Jetzt verfügbar: der neue IFA Report 2/2017

Anwendung der DIN EN ISO 13849

Der neue IFA Report 2/2017 "Anwendung der DIN EN ISO 13849" steht hier zum Download bereit bzw. kann als Druckfassung bestellt werden. 
Die Norm DIN EN ISO 13849-1 "Sicherheit von Maschinen - Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen" macht Vorgaben für die Gestaltung von sicherheitsbezogenen Teilen von Steuerungen. Dieser Report ist eine Aktualisierung des gleichnamigen BGIA-Reports 2/2008. Er stellt die wesentlichen Inhalte der Norm in ihrer dritten Ausgabe von 2016 vor und erläutert deren Anwendung an zahlreichen Beispielen aus den Bereichen Elektromechanik, Fluidtechnik, Elektronik und programmierbarer Elektronik, darunter auch Steuerungen gemischter Technologie. 
Der Zusammenhang der Norm mit den grundlegenden Sicherheitsanforderungen der Maschinenrichtlinie wird aufgezeigt und mögliche Verfahren zur Risikoabschätzung werden vorgestellt. Auf der Basis dieser Informationen erlaubt der Report die Auswahl des erforderlichen Performance Level PLr für steuerungstechnische Sicherheitsfunktionen.
Der Report zeigt, wie die Anforderungen der DIN EN ISO 13849-1 in die technische Praxis umgesetzt werden können, und leistet damit einen Beitrag zur einheitlichen Anwendung und Interpretation der Norm auf nationaler und internationaler Ebene.

Quelle: IFA, Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. 
http://www.dguv.de/webcode/d1099283

Bild: IFA 

Kontextspalte

Bild: IFA