Sie befinden sich hier

Inhalt

24.04.2018

Zehn Jahre zdi-Zentrum BeST – Jubiläumsfeier bei Schmersal

Über 300 Schülerinnen und Schüler tummelten sich gestern auf den Fluren der tec.nicum academy. Sie alle waren gekommen, um das 10-jährige Jubiläum des zdi-Zentrums BeST, Bergisches Schul-Technikum, zu feiern und sich auf der Begleitausstellung bei den 20 teilnehmenden Unternehmen und Institutionen über Ausbildungsmöglichkeiten im Bergischen zu informieren. Als Partnerunternehmen des zdi-Zentrum BeST war Schmersal Gastgeber der großen Jubiläumsfeier.

Heinz und Philip Schmersal begrüßten die zahlreich erschienen prominenten Gäste. Beim anschließenden Podiumsgespräch diskutierte Heinz Schmersal gemeinsam mit Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, und Vertretern der Hochschule, der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit und der Wirtschaft über die aktuellen Herausforderungen in der MINT-Bildung.

Bei einem weiteren Podiumsgespräch schilderten Ausbildungsleiter Holger Stoffel, Tobias Gerbracht, Werksstudent bei Schmersal und Bundessieger „Jugend forscht“, sowie zwei Schüler der Solinger Alexander-Coppel-Gesamtschule, welche Unterstützung die BeSt-Kurse bei der Berufsorientierung leisten.

Das zdi-Zentrum BeST organisiert seit zehn Jahren Kurse, Workshops und Feriencamps rund um Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, kurz MINT. Als Teil der landesweiten Gemeinschaftsoffensive "Zukunft durch Innovation.NRW (zdi)" bietet das BeST Jugendlichen im Bergischen Städtedreieck seit 2008 Berufs- und Studienorientierung im MINT-Bereich.

Kontextspalte