Sie befinden sich hier

Inhalt

Produktportfolio

Die Schmersal Gruppe bietet ihren Kunden weltweit Systeme und Lösungen für die Maschinensicherheit, den Arbeitsschutz und der Automatisierungstechnik.

Unter Systemen verstehen wir die durchdachte Auswahl und Kombination eigener und fremder Komponenten, um eine bestmögliche, sichere und richtlinienkonforme Gestaltung der Maschinen und Anlagen unserer Kunden zu erzielen, die gleichzeitig Produktivitätssteigerungen ermöglicht.

Digitalisierung und Vernetzung werden in der Industrieproduktion von morgen eine zentrale Rolle spielen. Um zukunftsfähige Konzepte realisieren zu können, gehört die Entwicklung und Herstellung innovativer Komponenten und Systeme zu den wichtigsten Aufgaben der Schmersal Gruppe. Wir erweitern kontinuierlich unser Know-how, um unsere Kunden bei der Einführung digitaler Zukunftstechnologien mit automatisierungs- und sicherheitstechnischen Lösungskonzepten sowie kompetenten Beratungsleistungen zu unterstützen.

Sicherheitsschalter und Sicherheitssensoren

Sicherheitsschalter und Sicherheitssensoren

Das außerordentlich umfangreiche Produktspektrum, das die Schmersal Gruppe für die Überwachung von Schutztüren an Maschinen bietet – dazu zählen z.B. Sicherheitsschalter, Sicherheitszuhaltungen und Sicherheitssensoren – erlaubt die exakte Anpassung der Schutzeinrichtung an den jeweiligen Anwendungsfall.

Sichere Signalverarbeitung

Sichere Signalverarbeitung

Wenn es um die sichere Signalverarbeitung geht, bietet die Schmersal Gruppe ihren Kunden – je nach gewünschter Komplexität und Verknüpfungstiefe der Sicherheitsstromkreise – verschiedene baumustergeprüfte Lösungen an, die eine Vielzahl von Visualisierungs- und Diagnosemöglichkeiten bieten.

Optoelektronische Sicherheitseinrichtungen

Optoelektronische Sicherheitseinrichtungen

Berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen (BWS) wie Sicherheits-Lichtschranken, -Lichtgitter und Vorhänge werden als Zugangs-, Gefahrenstellen- oder Gefahrenbereichsabsicherung eingesetzt. Bei den optoelektronischen Sicherheitseinrichtungen sind Sender und Empfänger in zwei voneinander getrennten Gehäusen untergebracht.

Befehlsgeräte und Meldegeräte

Befehlsgeräte und Meldegeräte

Befehlsgeräte und Meldegeräte kommen immer dann zum Einsatz, wenn es um die sichere Kommunikation zwischen Menschen und Maschinen geht. Typische Anwendungsfälle sind das Aktivieren kritischer Maschinenfunktionen oder spezieller Betriebsarten sowie das sichere Stoppen gefahrbringender Bewegungen von Anlagen- und Maschinenkomponenten.

Sicherheitsgerichtete taktile Sensoren

Sicherheitsgerichtete taktile Sensoren

In einigen Anwendungsbereichen empfiehlt sich der Einsatz von taktilen Schutzeinrichtungen, die auf Berührung bzw. Druck reagieren. Taktile Sicherheitssensoren kommen bspw. bei Hebebühnen, Hubtischen und fahrbaren Regalsystemen zum Einsatz.

Sicherheit mit System: AS-Interface Safety at Work

Sicherheit mit System: AS-Interface Safety at Work

Schmersal bietet seinen Kunden ein breites Programm an Sicherheitsschaltern mit integrierter AS-Interface Safety at Work-Schnittstelle. Dabei handelt es sich um das erste sichere Bussystem, das auf dem offenen Standard AS-International (AS-i) basiert. Sicherheitskomponenten wie NOT-HALT, Sicherheitsschalter, Sicherheitszuhaltungen, Sicherheitssensoren oder Sicherheitslichtvorhänge werden einfach über die AS-Interface Profilleitung miteinander vernetzt.

Explosionsschutz: Ex-Schaltgeräte nach ATEX-Richtlinie

Explosionsschutz: Ex-Schaltgeräte nach ATEX-Richtlinie

In einigen industriellen Bereichen müssen Sicherheitskomponenten die Anforderungen des Explosionsschutzes erfüllen. Das gilt insbesondere für die Chemieindustrie, aber z. B. auch für viele Bereiche der Lebensmittel- und Automobilindustrie. Bereits in den 1950er Jahren hat Schmersal sein Sortiment um Produkte erweitert, die auch in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden können.