Sie befinden sich hier

Inhalt

Qualität

Bei der Produktion von Sicherheits-Schaltgeräten und -systemen gelten höchste Qualitätsanforderungen. Denn eine noch so minimale Funktionsstörung könnte schwerwiegende Folgen für das Bedienpersonal oder das Produktionsgut haben. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst. Auch wenn wir jährlich Hunderttausende von Schaltgeräten fertigen: Für jedes einzelne Produkt garantieren wir ein Qualitätsniveau, das der anspruchsvollen Anwendung entspricht.

Basis für das hohe Qualitätsbewusstsein bei Schmersal sind neben der Unternehmenskultur auch der organisatorische Rahmen, der durch das Qualitätsmanagement festgelegt wird. Über die gesamte Wertschöpfungskette wird eine hohe Prozesssicherheit gewährleistet. Ein CAQ-System erfasst und dokumentiert die qualitätsrelevanten Daten.

Normen und Zulassungen

Viele unserer Produkte sind baumustergeprüft z.B. BG, TÜV, UL und CSA. Darüber hinaus sind wir in den wichtigsten Normenausschüssen und Arbeitskreisen vertretenen. Diese enge Zusammenarbeit mit Berufsgenossenschaften und anderen Institutionen stellt sicher, dass neue Produkte von vorneherein im Hinblick auf die geltenden Normen entwickelt werden.

Das richtige Material

Trotz hoher Fertigungstiefe benötigen wir ein breites Spektrum an Zulieferkomponenten. Unsere QM-Verantwortlichen arbeiten eng mit unseren Lieferanten zusammen, um die Erfüllung unserer hohen Qualitätsansprüche zu überwachen. Dazu gehören:

  • Lieferantenaudits
  • eine EDV-unterstützte Wareneingangskontrolle mit umfassender Dokumentation der Daten in unserem CAQ-System
  • Erstmusterprüfungen bei neuen Materialien und beim Wechsel von Lieferanten
  • regelmäßige Lieferantenbewertung
  • gemeinsame Qualitäts-Optimierung
  • umweltbewusster Einkauf.

Das richtige Equipment

Wir stellen sicher, dass unsere Produktionstechnik in der Lage ist, qualitativ hochwertige Produkte zu fertigen - u.a. durch:

  • sorgfältige Wartung und Inspektion der Maschinen und Anlagen
  • regelmäßige Prüf- und Messmittelüberwachung im eigenen Haus sowie durch externe Labors
  • Verbesserung der Fertigungsabläufe nach neuesten Erkenntnissen.

Der richtige Fertigungsprozess

Während der Produktion gewährleisten reproduzierbare Prozesse eine reproduzierbare Qualität. Dazu gehören für uns u.a. folgende Aspekte:

  • Start der eigentlichen Fertigung erst nach erfolgreicher Testphase
  • Hohe Fertigungstiefe und "In-house"-Kompetenz
  • Festgelegte Vorgehensweisen und Prüfpläne für die Montage
  • Beachtung und Kontrolle der Arbeitssicherheits- und Umweltvorschriften
  • "Job Rotation" in der Produktion
  • 100%-Prüfung bei Sicherheitsschaltern
  • ESD-Schutzmaßnahmen für entsprechende Produkte und Bereiche.

Qualität: Ein Prozess, kein Zustand

Schmersal Schaltgeräte sind hunderttausendfach auf der ganzen Welt oft unter schwierigen Bedingungen im Einsatz. Dies dokumentiert das hohe Qualitätsniveau, das wir erreicht haben.
Aber wir geben uns damit nicht zufrieden. Denn Qualität, wie wir sie verstehen, ist ein Prozess und kein Zustand. Wir arbeiten täglich daran, unsere Qualitätsstandards zu verbessern - u.a. durch die sorgfältige Auswertung und Analyse der dokumentierten Qualitätsdaten sowie durch regelmäßige interne Qualitäts-Audits auch über die Forderungen der DIN EN ISO 9001 hinaus.