Schmersal Newsletter

Willkommen beim Newsletter Ausgabe 01-2015

Aktuelle Nachrichten aus der Schmersal Gruppe

Sehr geehrte Damen und Herren,

neue Generationen von Sicherheits-Schaltgeräten, interessante Anwendungen, ein Ausblick auf das Veranstaltungsprogramm in 2015 und einige „bunte Nachrichten“: Dieser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen aus der Schmersal Gruppe. Wenn Sie zu einem der Themen mehr wissen möchten, sprechen Sie uns oder Ihren Schmersal Vertriebsingenieur einfach an!


Neue Produkte für Ihre Sicherheit

PROTECT PSC1

Premiere für neue Sicherheitssteuerung

Im November 2014 hatte der Messeauftritt der Schmersal Gruppe auf der SPS IPC Drives besondere Bedeutung. Denn auf der Messe wurde erstmals das neue programmierbare modulare Sicherheitssteuerungs-System PROTECT PSC1 vorgestellt. Es bietet eine einzigartige Eigenschaftskombination. mehr…

AZM 300

AZM 300 mit zusätzlichen Funktionen

Ebenfalls auf der SPS IPC Drives zeigte Schmersal ein neues Modell der Baureihe AZM 300. Die innovative Sicherheitszuhaltung ist jetzt auch mit integrierter Fluchtentriegelung und Notentsperrung verfügbar. mehr…

SLC/ SLG 440 AS

Erweiterung des Optoelektronik-Programms

Die Messe bot auch das optimale Forum, um die neuen Sicherheits-Lichtvorhänge und -Lichtgitter SLC/ SLG 440 AS mit integrierter AS-i Safety-Schnittstelle zu präsentieren. mehr…

BDF 200

Ergonomie an der Mensch-Maschine-Schnittstelle

Die Bedienfelder der BDF 200-Serie eignen sich ideal für die Montage im Umfeld der Schutztür. Neu im Programm ist ein universelles Bedienmodul, das der Maschinenbauer an seine individuellen Anforderungen anpassen kann. mehr…


Schmersal aktuell

Druckfrisch: Neuer Katalog Sicherheitstechnik

Auf 248 Seiten stellt die Schmersal Gruppe ihr Gesamtprogramm an Sicherheits-Schaltgeräten und –systemen vor. Der Katalog stellt die einzelnen Bauformen und Baureihen mit ihren wesentlichen Merkmalen, Anwendungsbereichen und technischen Daten vor. Hier können Sie den Katalog als pdf downloaden. mehr…

Neue Homepage ist „live“ geschaltet.

Unter www.schmersal.com finden Sie ab sofort ein verändertes Erscheinungsbild und – was viel wichtiger ist – eine Fülle von zusätzlichen Informationen in Wort, Bild, Grafik und Film über das Programm der Schmersal Gruppe und über die Maschinensicherheit. Dank „Responsive Design“ passt sich die Homepage optimal an das Endgerät an – sei es Smartphone oder iPad. Probieren Sie´s aus!

Schmersal Homepage

Die Schmersal Gruppe in den Sozialen Medien: Maschinensicherheit in bewegten Bildern.

Ein kurzer Film auf YouTube sagt mehr als tausend Worte: Entdecken Sie interessante Informationen über die Maschinensicherheit und über neue Generationen von Sicherheits-Schaltgeräten. Auch auf anderen Social-Media-Kanälen verstärkt Schmersal seine Kommunikationsaktivitäten. mehr…

YouTube

Anwendungen

Zielbranche Schwerindustrie.

Die ersten Schaltgeräte, die Schmersal vor mehr als sechzig Jahren entwickelte, kamen in der Schwerindustrie zum Einsatz – zum Beispiel im Bergbau, in Baumaschinen und in Anlagen der Stahlindustrie. Diese anspruchsvolle Branche gehört auch heute noch zu den Kernzielmärkten. Ein neues Video auf Youtube stellt die Kompetenzen und Produktbaureihen vor, die Schmersal der internationalen Schwerindustrie bietet. mehr…

 

 

Branchenlösung Verpackungsindustrie: Viele Schutztüren – ein Sicherheitsstandard.

Die Meurer Verpackungssysteme GmbH in Fürstenau, ein führender Hersteller von Anlagen für die Endverpackung, hat einen einheitlichen Standard für die Stellungsüberwachung der Schutztür definiert. In den Anlagen kommen berührungslose Sicherheitssensoren mit Zuhaltung vom Typ MZM 100 zum Einsatz – in einer Variante, die eigens für die Verpackungsindustrie entwickelt wurde. mehr…

MZM 100

Unser Expertenwissen – für Ihre Maschine

Seminarprogramm 2015.

Wuppertal, Bietigheim-Bissingen, Hamburg: An drei Standorten bietet die Schmersal Gruppe ein vielfältiges Programm an Seminaren und Informationsveranstaltungen. Ein besonderer Fokus des Seminarprogramms 2015 liegt auf dem Themenfeld „Sicherheit von bestimmten Maschinengattungen“ wie z.B. Industrierobotern, abgerundet durch die Themen „Anforderungen an Gebrauchtmaschinen - Retrofit“ sowie dem anspruchsvollen Thema „EMV und elektrische Sicherheit in der Praxis“. Neu im Programm ist ein Produktworkshop zur Sicherheitssteuerung PROTECT PSC1, die Schmersal erstmals auf der Fachmesse SPS IPC Drives 2014 vorgestellt hat. Ebenfalls neu ist das Seminar zum Thema „ Maschinenexport bzw. Verlagerung in Drittstaaten – Was sind die Unterschiede zu Europa?“. Informieren Sie sich hier über das aktuelle Programm oder fordern Sie die druckfrische Broschüre mit allen Seminarthemen und –terminen in 2015 an! 


Termine - Save the date!

Wegen großer Nachfrage: Zusatztermine tec.nicum on tour 2015

Aufgrund der großen Nachfrage geht das Schmersal tec.nicum  2015 mit zwei zusätzlichen Terminen auf Tour: Bad Dürrheim, 4.3.2015 und Ulm, 5.3.2015

Im Zentrum des Programms stehen wieder zwei Themen: die ISO 14119 und die revidierte Betriebssicherheitsverordnung. Das Seminar vermittelt den  Konstrukteuren und Anwendern klare und praxistaugliche Hinweise zur korrekten Gestaltung von Schutzeinrichtungen. mehr…


Impressum

Verantwortlicher Herausgeber

K.A. Schmersal Holding GmbH & Co. KG
Möddinghofe 30, 42279 Wuppertal
Deutschland

Telefon: +49 202 6474-0
Telefax: +49 202 6474-100

Geschäftsführung: Dipl.-Ing. Heinz Schmersal, Dipl.-Wirt.-Ing. Philip Schmersal

Handelsregister beim Amtsgericht Wuppertal: HRA 12849
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 121025203

Redaktion: Sylvia Blömker, Uwe Franke

Wenn Sie den Newsletter ab sofort nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: Abmelden