Schmersal Newsletter

Willkommen beim Newsletter Ausgabe 03-2016

Aktuelle Nachrichten aus der Schmersal Gruppe

Schmersal-Lösungen mit hoher Codierung gemäß ISO 14119

Die weltweit einzigen elektromechanischen Sicherheitsschalter und -zuhaltungen mit hoher Codierung gemäß ISO 14119

AZ 16i / AZ 17i / AZM 161i / AZM 170i

Die elektromechanischen Sicherheitsschalter mit getrenntem Betätiger AZ 16 und AZ 17 sowie die elektromechanischen Sicherheitszuhaltungen AZM 161 und AZM 170 sind seit Jahrzehnten millionenfach bewährt und weltweit im Einsatz.

Die neuesten Sicherheitsanforderungen in einem bewährten Design

Die genannten Baureihen sind ebenfalls als individuell codierte Ausführungen mit über 1.000 unterschiedlichen Codiervarianten erhältlich und erreichen die Codierstufe „hoch“ gemäß ISO 14119.

Hierzu wird der Schalter zusammen mit dem passenden Betätiger, der speziell auf den jeweiligen Schalter abgestimmt ist, ausgeliefert.
Eine Manipulation durch einen Ersatzbetätiger ist somit nicht möglich.

Die Sicherheitsschalter mit getrenntem Betätiger kommen in allen Bereichen der Produktion an unterschiedlichsten Maschinen und Anlagen zum Einsatz. Die Bauart bietet insbesondere Vorteile, wenn ein häufiger Zugang zur Gefahrenstelle zum Zweck der Maschinenbetätigung, der Störungsbeseitigung oder des Einrichtens erforderlich ist.

Die Sicherheitszuhaltungen stellen sicher, dass seitlich verschiebbare, drehbare und abnehmbare Schutzeinrichtungen wie Gitter, Hauben oder Türen so lange nicht geöffnet werden können, bis gefahrbringende Zustände (z. B. Nachlaufbewegungen von Walzen, Ketten, Wellen, etc.) beendet sind.

Durch die individuell codierten Ausführungen können neueste Sicherheitsanforderungen durch den Maschinenhersteller ohne Eingriff in ein existierendes Maschinendesign integriert werden. Die identischen Bauformen der individuell codierten Ausführungen garantieren einen problemlosen Austausch.


tec.nicum - Dienstleistungen rund um Maschinensicherheit und Arbeitsschutz

tec.nicum

Schmersal Gruppe gründet Geschäftsbereich für Dienstleistungen

tec.nicum bietet ein umfangreiches Serviceangebot - von der Beratung bis zur Realisierung sicherheitstechnischer Lösungen. "Die Etablierung des tec.nicums als eigenständiger Geschäftsbereich unterstreicht unseren Anspruch, unseren Kunden eine kompetente, produkt- und herstellerneutrale Beratung zu offerieren. Unser Ziel ist es, die bestmögliche sicherheitstechnische Lösung für die individuelle Anwendung zu entwickeln", erklärt Jörg Schreiber, Leiter strategische Marktentwicklung bei Schmersal.
Das neue Seminarprogramm 2016 der tec.nicum academy- die nun als eine von vier Service-Sparten zum tec.nicum gehört - bietet u.a. auch Schulungen zur ISO 14119 an und ist jetzt als Download auf der tec.nicum-Website verfügbar.

Seminarbroschüre
tec.nicum academy

academy

Schulungen und Seminare

tec.nicum consulting

consulting

Beratungsdienstleistungen

tec.nicum engineering

engineering

Konzeption, Planung
und Programmierung

tec.nicum integration

integration

Ausführung und Montage


Impressum

Verantwortlicher Herausgeber

K.A. Schmersal Holding GmbH & Co. KG
Möddinghofe 30, 42279 Wuppertal
Deutschland

Telefon: +49 202 6474-0
Telefax: +49 202 6474-100

Geschäftsführung: Dipl.-Ing. Heinz Schmersal, Dipl.-Wirt.-Ing. Philip Schmersal

Handelsregister beim Amtsgericht Wuppertal: HRA 12849
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 121025203

Redaktion: Sylvia Blömker, Uwe Franke

Hier können Sie Ihre bisherige Anmeldung ändern:

http://www.schmersal.com/?id=296&cmd=edit&aC=###SYS_AUTHCODE###&rU=###USER_uid###

Hier können Sie den Newsletter abbestellen:

http://www.schmersal.com/?id=296&cmd=delete&aC=###SYS_AUTHCODE###&rU=###USER_uid###