Schmersal Newsletter

Willkommen beim Newsletter Ausgabe 06-2017

Aktuelle Nachrichten aus der Schmersal Gruppe

 

###USER_salutation_de###.

Im ersten Halbjahr 2017 hat sich viel getan bei Schmersal. So können wir Sie mit diesem Newsletter über eine ganze Reihe von Neuigkeiten informieren. 

  • Neue Köpfe: Schmersal hat sein Managementteam erweitert und neue Führungskräfte eingestellt.
  • Neue Produkte: Wir haben eine neue Baureihe von Bandschieflaufschaltern auf den Markt gebracht.
  • Neue Rekorde: Schmersal Indien produzierte den millionsten Schalter und feiert gleichzeitig sein zehnjähriges Bestehen.
  • Neue Initiativen: Als Mitglied der Zukunftsallianz Maschinenbau sind wir nun ganz nah am Puls der Zeit, wenn es um die digitale Transformation geht. Und ob die Sicherheitstechnik von Schmersal schon Industrie-4.0-fähig ist, erfahren Sie im Interview mit Philip Schmersal.
  • Neue Projekte: Ein thailändischer Maschinenhersteller beauftragte das tec.nicum, unseren Geschäftsbereich für Safety Services, mit der Durchführung einer Risikobeurteilung.

Viel Spaß bei der Lektüre! Bei Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: info@schmersal.com


Schmersal aktuell

Michael Ambros ist neuer Geschäftsführer bei Schmersal

Die Schmersal Gruppe erweitert ihr Managementteam und hat Michael Ambros zum Geschäftsführer der K.A. Schmersal GmbH & Co. KG bestellt. In seiner neuen Funktion, die er zum 1. Mai 2017 übernommen hat, ist Michael Ambros global für die Divisionen Verwaltung sowie Vertrieb und Marketing verantwortlich, während Geschäftsführer Michael Mandel die Leitung der technisch orientierten Divisionen bei Schmersal innehat. Mehr…

Schmersal Gruppe ernennt neuen leitenden Manager für Asien

Uwe Seeger ist von der Schmersal Gruppe zum Director Asia-Pacific-Middle East (APME) ernannt worden. In dieser neu geschaffenen Position ist er für die weitere Erschließung der Märkte sowie für den Ausbau der Kundenbeziehungen in der Region APME verantwortlich. Mehr… 

Schmersal feiert in Indien zehnjähriges Jubiläum

Schmersal India Private Limited, eine Tochtergesellschaft der Schmersal Gruppe, feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. An der Jubiläumsfeier am 2. Juni 2017 nahmen in Ranjangaon, Indien, etwa 200 Gäste aus Politik und Wirtschaft teil. Das Unternehmen war 2007 zunächst als Vertriebsniederlassung gegründet worden, um am wachsenden indischen Markt für Maschinensicherheit zu partizipieren. Mehr…


Neue Produkte für Ihre Sicherheit

Für jede Fördereinrichtung die passende Variante

Die Baureihe der Bandschieflaufschalter wurde von Schmersal um neue Ausführungen erweitert und bietet nun eine komplette Produktfamilie für die Überwachung von Förderanlangen, die dank ihrer Variantenvielfalt unterschiedlichen Anforderungen gerecht wird. Zudem sind die neuen Bandschieflaufschalter dieser Baureihe langlebiger, ermöglichen eine Reduzierung von Ausfall- und Stillstandszeiten und infolgedessen eine höhere Anlagenverfügbarkeit. Mehr…



Industrie 4.0

Schmersal jetzt Mitglied der „Zukunftsallianz Maschinenbau“

Die Schmersal Gruppe ist jetzt Mitglied im Netzwerk „Zukunftsallianz Maschinenbau“. Das überregionale Innovationsnetzwerk hat es sich zum Ziel gesetzt, insbesondere die kleinen und mittelgroßen Unternehmen des Maschinenbaus und der industriellen Automatisierungstechnik im globalen Wettbewerb zu stärken. Die Mitgliedsunternehmen erhalten kontinuierlich Innovationsimpulse für die Entwicklung neuer Technologien, vor allem im Hinblick auf die digitale Transformation und Industrie 4.0. Mehr…


Interview

Keine Industrie 4.0 ohne Maschinensicherheit

Ist die Sicherheitstechnik von Schmersal schon Industrie-4.0-fähig? Was werden die größten Herausforderungen für die Sicherheitstechnik in der Industrie 4.0 sein? Auf diese Fragen antwortet Philip Schmersal im Interview. Mehr…


Anwendungen

Objektiv und schnell: Weltweiter Service für Maschinensicherheit

Die Schmersal Gruppe gründete Anfang 2016 einen eigenständigen Geschäftsbereich für Dienstleistungen. Dieser Geschäftsbereich, der unter dem Namen tec.nicum firmiert, besteht aus einem weltweiten Netzwerk von zertifizierten Functional Safety Engineers. Vom Know-how des tec.nicums profitierte nun auch Trident Pack and Engineering Co. Ltd. in Bangkok: Der thailändische Maschinenhersteller beauftragte das tec.nicum mit der Risikobeurteilung einer neuen Verpackungsanlage, die das Unternehmen an den weltweit führenden Lebensmittelkonzern Mondelez International liefert. Mehr…


Termine

Einladung zur Hausmesse am 29. Juni 2017 in Wuppertal

"Mit Sicherheit: Die Zukunft hat begonnen!" - unter diesem Motto steht die erste Hausmesse von Schmersal am 29. Juni 2017 in Wuppertal, zu der wir Sie ganz herzlich einladen. Denn auch bei uns dreht sich alles um das Thema der Stunde: Digitalisierung und Industrie 4.0 - und welchen Beitrag unsere Sicherheitslösungen zu den neuen, zukunftsweisenden Konzepten leisten können. Mehr...

21.06. - all about automation, Essen (Deutschland)

27.09. - all about automation, Leipzig (Deutschland)

09.10. - MOTEK 2017, Stuttgart (Deutschland)

17.10. - interlift 2017, Augsburg (Deutschland)


Impressum


Verantwortlicher Herausgeber

K.A. Schmersal Holding GmbH & Co. KG
Möddinghofe 30, 42279 Wuppertal
Deutschland

Telefon: +49 202 6474-0
Telefax: +49 202 6474-100

Geschäftsführung: Dipl.-Ing. Heinz Schmersal, Dipl.-Wirt.-Ing. Philip Schmersal

Handelsregister beim Amtsgericht Wuppertal: HRA 12849
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 121025203

Redaktion: Sylvia Blömker, Uwe Franke

Hier können Sie Ihre bisherige Anmeldung ändern:

http://www.schmersal.com/?id=296&cmd=edit&aC=###SYS_AUTHCODE###&rU=###USER_uid###

Hier können Sie den Newsletter abbestellen:

http://www.schmersal.com/?id=296&cmd=delete&aC=###SYS_AUTHCODE###&rU=###USER_uid###