Inhalt

Rohstoffverarbeitung

Für die Integration in automatisierte Anlagen stehen Varianten mit Goldkontakten oder speziellen Spitzkontakten aus einer Gold-/Nickel-Legierung mit kleinsten Übergangswiderständen zur Verfügung. Die breite Auswahl an serienmäßigen Schaltgeräten wie Sicherheitszuhaltungen und Betätigern ermöglicht die Verwendung von Serienstandards ohne mechanische Anpassungen.

Anwendungsbereiche
Metallherstellung

Unsere schweren Schaltgeräte sind in Grauguss gefertigt und damit optimal gegen abrasiven Staub und Zunder geschützt. Mit den optionalen Keramikeinsätzen können sie in einem Temperaturbereich von -40 °C … +200 °C Celsius verwendet werden.

Mehr

Metallveredelung

Neben den bereits genannten Umgebungsbedingungen wie hohe Umgebungstemperaturen und abrasive Stäube ergeben sich bei diesen Prozessschritten zusätzliche Anforderungen an die Schaltgeräte (z. B. Sicherheitslichtgitter und -vorhänge, Zweihandbedienpulte, Sicherheitszuhaltungen), wie Schock, Vibration, Wasserdampf und Kontakt mit aggressiven oder korrosiven Medien. Für diese besonderen Anwendungen haben wir zuverlässige Lösungen in unserem Lieferprogramm.

Mehr

Offshore, Öl und Gas

Für den Einsatz von schweren Schaltgeräten in der Offshore-, Öl- und Gasindustrie, müssen unsere Schaltgeräte wie Positionsschalter, Sicherheitszuhaltungen oder Sicherheitssensoren auch Kriterien wie erweiterte Witterungsbeständigkeit, Resistenz gegen erhöhte UV-Einstrahlung, Seewasserbeständigkeit und unter Umständen auch Explosionsschutz für die Gas-Ex Zonen 1 und 2 und/oder die Staub-Ex-Zonen 21 und 22 erfüllen.

Mehr