Inhalt

Offshore, Öl und Gas

In Chemieparks und Raffinerien sowie auf Schiffen und Ölbohrplattformen kommt der Überwachung von Ventilschiebern und Schotten und der Zugangssicherung von sensiblen Tankanlagen, Serviceoder Wartungsbereichen immer größere Bedeutung zu. Wir bieten für diese Aufgabe unterschiedliche Lösungen – vom robusten Positionsschalter bis zu manipulationssicheren Sicherheitssystemen.

Applikationen

Überwachung der Ventilposition in der Öl- & Gasindustrie

Überwachung der Ventilposition in der Öl- & Gasindustrie

Erfassung der Positionen von Ventilschiebern und Schotten, Überwachung der Position von Ladeluken und Serviceklappen, Sicherung von Deckkranen oder anderen Geräten: Normschalter von Schmersal mit und ohne Ex-Zulassung sind ideal für den Einsatz in Chemieparks, Offshore- Plattformen oder Schiffen in der Öl und Gasindustrie.

Über den optional verfügbaren ASi Safety-Feldbus können die Normschalter auch schnell und leicht in bestehende zentrale Automatisierungskonzepte aufgenommen werden.

Zutrittsüberwachung für Tanklager oder Wartungsräume

Zutrittsüberwachung für Tanklager oder Wartungsräume

Unter extremen Betriebsbedingungen eignet sich die Ex-Sicherheitszuhaltung AZM 415 für die Absicherung größerer Schutzzäune im Bereich von Tanklagern. Ebenso geeignet ist sie, um den unbeabsichtigten Zutritt in Anlagen-, Service- oder Wartungsbereichen mit potentiellen Gefährdungen zu verhindern. Viele Anwender nutzen diese Zuhaltung wegen des robusten Ganzmetallgehäuses, der Fehlschließsicherheit, der hohen Zuhalte kraft von 3.500N und der großen Auswahl an Betätigungs- und Griffvarianten. Optional sind Doppeltürlösungen oder einstellbare Kugelrastungen verfügbar.

Eine Alternative zu den Sicherheitszuhaltungen ist unser modulares, mechanisches das EXSchlüsseltransfersystem SHGV, das ebenfalls mit Explosionsschutz-Zertifizierung verfügbar ist. Es bietet den Vorteil, dass man gefahrbringende Einrichtungen wirtschaftlich ohne elektrische Installationen absichern kann.

Berührungslose Positionsüberwachung von Schotten. Luken etc.

Berührungslose Positionsüberwachung von Schotten. Luken etc.

Wenn Positionen z. B. von Luken, Schotten oder Wartungsklappen berührungslos und unter Ex-Schutz-Bedingungen überwacht werden sollen, bietet sich der Einsatz von EX-Sicherheitssensoren aus der Serie CSS an.

Bis zu 16 Sicherheitssensoren lassen sich über eine Distanz von 200 m ohne Verlust der Sicherheitskategorie hintereinanderschalten. Damit können auch größere Gefahrenbereich bzw. Luken und Klappen an großen Anlagen einfach absichern. Das System ermöglicht Lösungen bis SIL 3 und PL e.