Sie befinden sich hier

Inhalt

28.06.2016

Neue ZVEI-Broschüre: Globale Sicherheitsvorschriften im Überblick

Als Download verfügbar: „Prinzipien des Marktzugangs in verschiedenen Weltregionen“

Eine nützliche Broschüre für Maschinenbauer hat Ende vergangenen Jahres der ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e. V.) herausgebraucht, die jetzt auch in englischer Sprache vorliegt: Die Publikation mit dem Titel „Prinzipien des Marktzugangs in verschiedenen Weltregionen“ erläutert kurz, knapp und übersichtlich welche Sicherheitsvorschriften und Marktzugangsbedingungen beim Export von Maschinen in die Regionen Europa, China, USA und Brasilien zu beachten sind. „Das Thema Funktionale Sicherheit gewinnt nicht nur in Europa, sondern auch in zahlreichen anderen Weltregionen immer mehr an Bedeutung.“ – so heißt es in der Broschüre. „Weil alle industriellen Prozesse das Risiko beinhalten, Menschen zu verletzen oder die Umwelt zu beeinträchtigen, werden in immer mehr Ländern dieser Erde Vorschriften und Gesetze erlassen, um die Sicherheit von Maschinen und Produktionsanlagen zu erhöhen.“
Die verschiedenen Marktzugangsmodelle werden von mehreren Autoren beleuchtet. Frank Schmidt, Leiter Normen-, Gremien und Verbandsarbeit bei Schmersal, gibt einen Überblick über die relevanten Gesetze und Normen in China, einem der wichtigsten Exportmärkte.
Fazit der Autoren: Die jeweiligen Vorschriften und Marktzugangsbedingungen in den verschiedenen Weltregionen können sehr unterschiedlich sein. Während der Marktzugang für den Vertrieb von Produkten in Europa aus Herstellersicht sehr liberal geregelt ist, sind die Anforderungen in Brasilien, den USA und China deutlich restriktiver. Doch auch das liberale Verfahren innerhalb der EU birgt Schwierigkeiten, denn es erfordert z.B. eine umfassende Prüfkompetenz beim Maschinenhersteller. Dabei können die Hersteller jedoch auf die Fach- und Beratungskompetenz der Experten des tec.nicums zurückgreifen.

Unter den folgenden Links ist die ZVEI-Broschüre verfügbar:

Deutsch

Englisch

Kontextspalte

Foto: ilona brigitta martin / pixelio.de