Sie befinden sich hier

Inhalt

19.11.2015

Schmersal präsentiert Neues auf der SPS IPC Drives

Wichtige Messe-Events auf einen Blick

Auf der diesjährigen SPS IPC Drives, der Fachmesse für „Elektrische Automatisierung - Systeme und Komponenten“, präsentiert Schmersal vom 24. bis 26. November 2015 in Nürnberg – Halle 9 / Stand 460 – eine Reihe von Innovationen. Dazu zählen u.a. die neue sichere Bolzenzuhaltung AZM400 sowie die neue Baureihe von Sicherheitsrelaisbausteinen SRB-E. Besucher der SPS IPC Drives können live erfahren, welche Vorteile diese Produktneuheiten bieten.

Termine der Produktpräsentationen:

  • 24.11.2015, 12 Uhr: Stephan Frick, Produktmanager, stellt den AZM400  im Forum des VDMA, Halle 3, Stand 668, vor. Die Sicherheitszuhaltung ist für den Automation Award nominiert – die Präsentation ist Teil des Auswahlverfahrens der Konradin Mediengruppe.
  • 24.11.2015, 17:20 Uhr: Produktmanager Stephan Frick präsentiert die Vorteile des AZM400 im Forum des ZVEI, Halle 2, Stand 2-628
  • 25.11.2015, 14:00 Uhr: Thomas Rühl, Produktmanager, referiert über die multifunktionalen Eigenschaften der Sicherheitsrelaisbausteine SRB-E im Forum des ZVEI, Halle 2, Stand 2-628.

Erstmals stellt Schmersal außerdem auf der SPS IPC Drives seinen neuen Geschäftsbereich Safety Services vor, der unter dem Namen tec.nicum firmiert. Unter dem Motto „Excellence in Safety“ bietet tec.nicum ein umfassendes Portfolio an Serviceleistungen.

Mehr Infos zum Messe-Auftritt von Schmersal auf der SPS IPC Drives und Ihren persönlichen Eintrittsgutschein erhalten Sie hier.

Kontextspalte

Halle 9 - Stand 460 auf der SPS IPC Drives