Sie befinden sich hier

Inhalt

23.10.2017

Zwei Welten wachsen zusammen

Maschinensicherheit in Industrie-4.0-Konzepten

Welche Auswirkungen bringt die Fertigung nach den Grundsätzen von Industrie 4.0 für die funktionale Sicherheit mit sich? Mensch und Roboter werden häufiger ohne trennenden Schutzzaun zusammenarbeiten und die sicherheitsgerichteten Signale werden auch auf höheren Steuerungsebenen verarbeitet. Die Voraussetzungen dafür sind bereits geschaffen - meint Siegfried Rüttger, Projektleiter Industrie 4.0 bei der Schmersal Gruppe.

Autor: Siegfried Rüttger, Projektleiter Industrie 4.0, K.A. Schmersal Holding GmbH & Co. KG

Quelle: SPS-MAGAZIN, Fachzeitschrift für Automatisierungstechnik, Ausgabe 10/2017.

Download Fachartikel

Kontextspalte