Neue Kreuzschalter der Baureihe NK / RK
Hohe Schutzarten vor und hinter der Frontplatte mit IP69K und IP67
Gut zu reinigen dank „Hygienic Design“
Schnelle Montage mit Zentralmutter und M12-Steckeranschluss

Sie befinden sich hier

Inhalt

Kreuzschalter der Baureihe NK/RK

Die Schmersal Gruppe hat eine neue Baureihe von robusten und hygienegerechten Kreuzschaltern mit einem berührungslos wirkenden Schaltsystem entwickelt.

Diese neue RK / NK-Kreuzschalter zeichnen sich durch eine einfache Montage mit Zentralmutterbefestigung aus. Der elektrische Anschluss erfolgt über eine handelsübliche M12-Steckverbindung, welche eine einfache und fehlerfreie Installation gewährleistet.  
Diese Neuentwicklung ist vielseitig einsetzbar: Die NK-Kreuzschalter eignen sich aufgrund ihres hygienegerechten Designs für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie. Die RK-Kreuzschalter sind ideal für den Einsatz in Outdoor-Bereichen und unter widrigen Umgebungsbedingungen, etwa für Anlagen in der Verfahrenstechnik, für Nutzfahrzeuge, Flugzeugschlepper und Hubarbeitsbühnen.

Bei den Kreuzschaltern für die Food-Industrie wird blaues Dichtungsmaterial verwandt, damit sie im Fall eines Gerätedefekts durch optische Systeme als Fremdkörper erkannt werden können. Für Industrie- und Outdoor-Anwendungen wird graues Dichtungsmaterial eingesetzt.

Die RK / NK-Kreuzschalter halten Umgebungstemperaturen in der Bandbreite von –40 °C bis +80 °C stand. Sie zeichnen sich außerdem durch hohe Schutzarten aus: vor der Frontplatte IP69K und für die Kontaktkammer Schutzart IP67. Damit eignen sich die Geräte für die Reinigung mit starken Strahlwasser oder Hochdruckreiniger.

Smartes Abdichtungskonzept erhöht Anlagenverfügbarkeit

Ein besonders Merkmal NK/ RK-Baureihe ist das ausgeklügelte Abdichtungssystem mit bis zu drei Barrieren, mit dem das Eindringen von Flüssigkeiten selbst bei Beschädigungen am Dichtungsbalg verhindert wird. Dies trägt zu einer Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit bei, da genügend Zeit bleibt, den Balg zu erneuern, ohne dass Schalter oder Maschine Schaden nehmen.

Mit den Kreuzschaltern kann der Bediener das Werkzeug einer Maschine in bis zu vier Richtungen bewegen: vorwärts, rückwärts, rechts und links. Bei den Kreuzschaltern mit Tastfunktion erfolgt die Rückstellung durch Federkraft, bei den Kreuzschaltern mit Rastfunktion durch Antippen  des Bedieners und Federkraft.

Kontextspalte