Nach oben
Schmersal Jobportal
Kommen Sie in unser Team!
Die schmersalGruppe
Sicherheit für Mensch und Maschine – weltweit
unsere werte
Nachhaltigkeitund Verantwortung
Grundsätze unserer Energiepolitik und des Umweltschutzes

Auszubildende
Der perfekte Start ins Berufs-leben

Erleben Sie bei Schmersal den perfekten Start ins Berufsleben! Bei uns dürfen Sie nicht nur Akten sortieren und den Hof fegen, sondern Sie lernen alle Fachbereiche eines Industrieunternehmens kennen und können schon früh Verantwortung übernehmen. 

Wir bieten jungen Menschen eine bedarfsgerechte Ausbildung, in der sie genau die Kenntnisse und Fähigkeiten erlernen, die sie im späteren Berufsleben benötigen – ob im gewerblich-technischen oder im kaufmännischen Bereich. Dabei arbeiten wir mit anerkannten Institutionen zusammen, wie z. B. dem BZI Remscheid (Berufsbildungszentrum der Industrie – Kompetenzzentrum Technik und Wirtschaft).

In unserer mit modernster Technik ausgestatteten Ausbildungswerkstatt können sich unsere Azubis praktische Fertigkeiten aneignen. Und: Wir nehmen uns die Zeit, uns wirklich um unsere Nachwuchskräfte zu kümmern. Denn wir möchten unsere Azubis auch über ihre Ausbildungszeit hinaus für unser Unternehmen begeistern und langfristig als Mitarbeiter/-innen gewinnen.  

Direkter Link zu den freien Ausbildungsstellen!

 
Ansprechpartner
 
Schmersal tüftelt

Projektmanagement für Auszubildende

Ausbildungsberufe

Standort Wuppertal

Wie kommt der Strom in die Steckdose? Die Antwort auf diese Frage, die sich jeder bestimmt schon einmal gestellt hat, kennt der Elektroniker für Betriebstechnik ganz genau.

Als Elektroniker starten Sie Ihre betriebliche Ausbildung in der 2017 neu errichteten Ausbildungswerkstatt, in der Sie in die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung eingeführt werden. Elektroniker für Betriebstechnik sind für die Systeme der Stromgewinnung und -verteilung zuständig. Sie installieren elektrische Bauteile, richten Antriebssysteme ein, verdrahten Schaltgeäte, warten und reparieren die Anlagen und weisen deren Benutzer in die Bedienung ein. Daher sind neben einer fundierten Elektroausbildung die Inhalte sowie die Einsatzgebiete eines Elektronikers für Betriebstechnik breit gefächert.

Wenn Sie technisch geschickt sind, mathematisches Verständnis haben und keine körperliche Arbeit scheuen, dann liegen Sie mit der Wahl dieses Berufes absolut richtig.

  • Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife

 

Zu den Stellenangeboten

Standort Wettenberg (Nähe Gießen)

Wie wird der Strom aus der Steckdose von einem elektronischen Gerät weiterverarbeitet? Die Antwort auf diese Frage kennt der Elektroniker für Geräte und Systeme ganz genau. Als Elektroniker starten Sie Ihre betriebliche Ausbildung, indem Sie sowohl in die Grundlagen der Metallbearbeitung, als auch in die Grundlagen der Elektrotechnik eingeführt werden. Wenn Sie sich für eine Ausbildung als Elektroniker für Geräte und Systeme entscheiden, sitzen Sie im wahrsten Sinne des Wortes an den Schaltstellen der automatisierten Produktion. Nachdem Sie Einblick in das „Innenleben“ und die Funktionen von Fertigungsanlagen und Prüfmaschinen bekommen haben, fertigen Sie selbst Komponenten und Geräte an. Sie tüfteln an vorhandenen Steuerungen, um sie zu optimieren und passen diese an neue Aufgaben an. Außerdem richten Sie Produktions- und Prüfmaschinen ein, prüfen Komponenten und installieren oder konfigurieren Programme und Betriebssysteme.

Für diese abwechslungsreiche Aufgabe sollten Sie technisches Verständnis, Teamgeist und jede Menge Neugier mitbringen. Denn jeder Arbeitstag bringt neue Herausforderungen, und die Entwicklung der Elektronik schreitet schnell voran.

  • Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife
  • Ein geringer Teil der Ausbildung findet in Wuppertal statt.
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

Wer Ordnung liebt, den Überblick hat und zudem nicht gerne acht Stunden an einem Arbeitsplatz sitzt, der ist hier richtig. Ein vielseitiger Beruf, der weitaus mehr erfordert als Kisten zu stapeln.

Das ausgedehnte Arbeitsfeld der Logistikspezialisten umfasst zahlreiche kaufmännische und technische Aufgaben, um den Waren- und Materialfluss vom Wareneingang bis zum Versand sicherzustellen. Dazu gehören unter anderem Warenannahme, Qualitäts- und Mengenkontrolle, Lagerung und Pflege der Waren, Auftragsvorbereitung sowie Versandabwicklung. Ein verantwortungsvoller Beruf – goldrichtig für Organisationstalente mit hellem Köpfchen.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

Wer Ordnung liebt, den Überblick hat und zudem nicht gerne acht Stunden an einem Arbeitsplatz sitzt, der ist hier richtig. Ein vielseitiger Beruf, der weitaus mehr erfordert als Kisten zu stapeln.

Das ausgedehnte Arbeitsfeld der Logistikspezialisten umfasst zahlreiche kaufmännische und technische Aufgaben, um den Waren- und Materialfluss vom Wareneingang bis zum Versand sicherzustellen. Dazu gehören unter anderem Warenannahme, Qualitäts- und Mengenkontrolle, Lagerung und Pflege der Waren, Auftragsvorbereitung sowie Versandabwicklung. Ein verantwortungsvoller Beruf – goldrichtig für Organisationstalente mit hellem Köpfchen.

  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Hauptschulabschluss / Fachoberschulreife
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine eigene Firma. Sie müssten sich um die Verwaltung und Steuerung Ihrer Betriebsabläufe kümmern. Dazu zählen, Ausarbeitung von Angeboten, Buchen von Eingangs- und Ausgangsrechnungen, Beschaffung und Disposition von Materialen, Entwicklung von Marketingmaßnahmen für die Produkte, Einteilung des Personals, Sicherstellung des termingerechten Versands an die Kunden…

Das ist nur ein Teil der Aufgaben, die Industriekaufleute erledigen. Von der Materialbeschaffung bis hin zum Verkauf sind sie verwaltend, rechnend und planend am Werk. Industriekaufleute sind zugleich Allrounder und Spezialisten in unserem Unternehmen.

Wenn Sie außerdem noch ein Organisationstalent sind und über gute Englisch-Kenntnisse verfügen, dann werden Sie sich in dieser Ausbildung auf jeden Fall wiederfinden.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder Höhere Handelsschule
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

Ein abwechslungsreicher und anspruchsvoller Beruf mit breit gefächerten Tätigkeitsfeldern sowohl in der Elektronik als auch Mechanik.

Zu Beginn Ihrer Ausbildung lernen Sie die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung kennen. Da heißt es in der Werkstatt auch mal „Hand anlegen“. Weiterhin werden Sie für die Bereiche Elektrotechnik, Pneumatik und auch Steuerungstechnik qualifiziert, so dass Sie am Ende Ihrer Ausbildung selbstständig an elektrischen Anlagen arbeiten können.

Sie interessieren sich in der Schule für die naturwissenschaftlichen Fächer, sind handwerklich geschickt, und mit dem Computer zu arbeiten ist für Sie kein Thema? Dann liegen Sie mit der Wahl dieses Berufes richtig.

  • Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

Plakate in den Straßen, Kataloge, Anzeigen in Zeitschriften, Werbebroschüren, Verkaufsseiten im Internet – all das wurde von Mediengestaltern Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik bearbeitet. Voraussetzung für diese Ausbildung ist Ihre Leidenschaft für Computertechnik – Programme wie Java-Script, HTML oder PHP beherrschen Sie dann schon bald im Schlaf und wissen genau um die technischen Möglichkeiten zur Umsetzung kreativer Konzepte, an denen Sie als Mitglied eines ganzen Projektteams mitwirken.

Die Kombination aus Kreativität und technischem und mathematischem Verständnis macht diesen Beruf so interessant. Sie haben beides? Dann sind Sie in dieser Ausbildung bestens aufgehoben.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wettenberg (Nähe Gießen)

Produktdesigner haben aus einfachen Gegenständen wie Computern, Rasierapparaten oder Stühlen Kultobjekte gemacht. Sind Sie das nächste große Talent?

Als Technischer Produktdesigner der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion befassen Sie sich mit der Entwicklung und dem Design technischer Produkte. Bevor ein neues Produkt hergestellt werden kann, müssen z. B. dreidimensionale Ansichten des Bauteils, Skizzen, Entwürfe und Konstruktionsunterlagen angefertigt werden. Zur Ausbildung gehört daher auch das Erlernen von CAD-Softwareprogrammen, um 3D-Datensätze und Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen zu erstellen.

Das Fundament dieser anspruchsvollen Tätigkeiten wird zunächst gelegt, indem Sie die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung und Zerspanung erlernen.

  • Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Mittlere Reife / Fachoberschulreife
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

Zäh wie Gummi ist bei dieser Ausbildung höchstens das Produktionsmaterial! Denn als ausgebildeter Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik arbeiten Sie nicht nur an Spezialmaschinen, sondern sind für den gesamten vielfältigen Prozess von der Fertigungsplanung bis zur Qualitätskontrolle der fertigen Ware verantwortlich.

Sie starten Ihre Ausbildung in der 2017 neu errichteten Ausbildungswerkstatt, in der Sie in die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung und Zerspanung eingeführt werden. In der Fachabteilung erlernen Sie umfangreiche Kenntnisse und Fertigkeiten zur Verarbeitung zukunftsorientierter Kunststoffe auf hochwertigen Anlagen.

Wenn Sie eine anspruchsvolle Aufgabe mit Blick auf Morgen suchen, technische Zusammenhänge schnell durchblicken und praktisch handeln, sind Sie mit dieser Ausbildung bestens beraten.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

Für diese umfangreiche Ausbildung werden handwerklich Interessierte mit einem Auge fürs Detail gesucht.

Als Werkzeugmechaniker starten Sie Ihre betriebliche Ausbildung in der  Ausbildungswerkstatt, in der Sie in die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung und Zerspanung eingeführt werden. Anschließend durchlaufen Sie verschiedene Fachabteilungen und lernen die Planung, Steuerung und Optimierung von Arbeitsabläufen. Mithilfe technischer Zeichnungen können Sie bald Bauteile und Baugruppen zu Präzisionswerkzeugen zusammenfügen und erwerben das Know-how, CNC (Computer Numeric Controlled)-Maschinen zu programmieren.

Sie sind technikbegeistert, mögen Abwechslung, verfügen über handwerkliches Geschick und arbeiten gerne selbstständig? Sie bringt so schnell nichts aus der Ruhe? Dann sollten Sie sich bei uns als Werkzeugmechaniker bewerben.

  • Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

Für alle, die immer alles möchten! Ausbildung und Studium: Der duale Studiengang Maschinenbau (Bachelor of Science) verbindet optimal das Fachwissen eines Studiums mit den praxisorientierten Kenntnissen einer Ausbildung. Schritt für Schritt zum Ziel: Beginnend mit breitem Basiswissen, vor allem im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich hin zu spezialisierten Vertiefungsfächern erlangen Sie nach ca. neun Semestern Ihren Abschluss als Bachelor of Science.

Integriert in das duale Studium ist die betriebliche Ausbildung zum Werkzeugmechaniker/in.

In der Praxisphase erhalten Sie hier Einblick in die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung - zunächst in der Ausbildungswerkstatt, später dann in den Fachabteilungen, wo die Planung und Steuerung von Arbeitsabläufen, das Erstellen von Präzisionswerkzeugen und die Programmierung von CNC-Maschinen zu Ihren Aufgaben gehört. Technikfreaks, die nicht nur einen hohen Anspruch an ihre Zukunft, sondern auch an sich selbst haben, werden sich hier wiederfinden.

Wir arbeiten hier mit der Bergischen Universität Wuppertal und dem BZI Remscheid zusammen.

  • Ausbildungsdauer: 9 Semester
  • Schulische Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife mit gutem bis sehr gutem Abschluss
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

Im Studium der Angewandten Informatik erfahren Sie, wie intelligente Maschinen funktionieren und wie man sie entwickelt. Hierfür erwerben Sie Kenntnisse aus den Bereichen Informatik, Softwareentwicklung und Elektrotechnik und lernen, das Wissen aus den Einzeldisziplinen miteinander zu verknüpfen. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich intensiv mit Robotik, maschinellem Lernen, Sensorik sowie mit Automatisierungs- und Netzwerktechnik. Während des Studiums werden Sie bereits einen Teil der Woche im Unternehmen arbeiten und ihr neu erworbenes Fachwissen in echten Projekten der Arbeitswelt vertiefen.

Weitere Informationen

  • Ausbildungsdauer: 9 Semester
  • Schulische Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife mit gutem bis sehr gutem Abschluss
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

Die richtige Kombination für alle Ungeduldigen: Der duale Studiengang Elektrotechnik (Bachelor of Science) verbindet optimal Studium und praxisorientiertes Wissen einer Ausbildung.

Angefangen mit breitem naturwissenschaftlichem und mathematischem Basiswissen bis hin zu spezialisierten Vertiefungsfächern, erlangen Sie nach 8 Semestern Ihren Abschluss als Bachelor of Science. Am Ende des 2. Ausbildungsjahres wird die IHK-Prüfung abgelegt und Sie haben Ihren ersten Berufsabschluss: Elektroniker.

In Ihrer Praxisphase arbeiten Sie zu Beginn Ihrer Ausbildung in der 2017 neu errichteten Ausbildungswerkstatt. Hier erhalten Sie Einblick in die Tätigkeitsfelder der Elektrotechnik, der Mechanik, der Steuerungstechnik und der CNC-Technik. Im Anschluss durchlaufen Sie unsere Fachabteilungen, in denen Sie für die Bereiche Elektrotechnik, Pneumatik, Sicherheitstechnik und auch Steuerungstechnik qualifiziert werden. Vielfältige Aufgaben und eigene Projekte sind hier garantiert.

Technikbegeisterte, die nicht nur einen hohen Anspruch an Ihre Zukunft, sondern auch an sich selbst haben, werden sich hier wiederfinden.

Weitere Informationen

  • Ausbildungsdauer: 9 Semester
  • Schulische Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife mit gutem bis sehr gutem Abschluss
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

Im Studium der Mechatronik und Informationstechnologie erfahren Sie, wie intelligente Maschinen funktionieren und wie man sie entwickelt. Hierfür erwerben Sie Kenntnisse aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik und lernen, das Wissen aus den Einzeldisziplinen miteinander zu verknüpfen. Während des Studiums werden Sie bereits einen Teil der Woche im Unternehmen arbeiten und ihr neu erworbenes Fachwissen in echten Projekten der Arbeitswelt vertiefen.

Weitere Informationen

  • Ausbildungsdauer: 9 Semester
  • Schulische Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife mit gutem bis sehr gutem Abschluss
     

Zu den Stellenangeboten

Standort Wuppertal

In der Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce (m/w/d) werden Sie zum Spezialisten für Digitalisierung und ihren Einfluss auf die Prozesse in einem Unternehmen ausgebildet.

Ihre Einsatzbereiche befinden sich in nahezu allen kaufmännischen Bereichen eines Industrieunternehmens. Angefangen im Vertrieb, wo Sie sich mit dem Einsatz von Onlinevertriebskanlen und deren Bewirtschaftung beschäftigen, über das Online-Marketing bis hin zur Logistik und der Warenbeschaffung. Auch die Schnittstellen zu den Bereichen IT und Controlling werden Sie bereits in der Ausbildung kennenlernen.

Projektbezogenes Arbeiten ist ein wesentliches Merkmal im E-Commerce und wird daher auch ein wichtiger Bestandteil Ihrer Ausbildung sein.

Wenn Sie eine hohe Affinität zu digitalen Medien haben und sich gerne neuen Herausforderungen stellen, dann ist diese Ausbildung genau das richtige für Sie. Zudem sollten Sie Spaß an der selbstständigen Bearbeitung von Projekten, ein hohes Maß an Kreativität und sehr gute Mathematik- sowie Englischkenntnisse mitbringen.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife
     

Zu den Stellenangeboten

 
WIR WACHSEN

In den kommenden Jahren haben wir viel vor. Um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen, werden wir uns auch personell verstärken. Deshalb suchen wir neue Kolleginnen und Kollegen engagieren uns in der Ausbildung.

 
SIE SUCHEN UNS?

Wir bieten abwechslungsreiche Tätigkeiten und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem kerngesunden, inhabergeführten, mittelständischen Familienunternehmen. Und einen Arbeitsplatz in einem spannenden Metier.

 
STELLEN-ABONNEMENT

Sie haben keine passende Stelle gefunden? Wir suchen fortlaufend neue motivierte Mitarbeiter. Lassen Sie sich mit dem Stellen-Abbonnement regelmäßig per E-Mail über aktuelle Stellenangebote informieren.

60 Länder

Schmersal ist mit Tochtergesellschaften und Handelsniederlassungen in rund 60 Ländern präsent und sorgt auf der ganzen Welt dafür, dass Mensch und Maschine sicher zusammenarbeiten.

1.800 Mitarbeitende

Mit über 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten wir tagtäglich daran, zukunftsweisende sicherheitstechnische Lösungen zu realisieren.

18.000 Geräte

Wir entwickeln und produzieren rund 18.000 verschiedene Schaltgeräte und sind mit diesem Sortiment einer der größten Anbieter der Welt.

Cookies / Datenschutz
Wir respektieren Ihre Privatsphäre
Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen zu den eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem Einsatz all dieser Cookies zu. Über die Schaltfläche „Ausgewählte akzeptieren“ willigen Sie nur in den Einsatz der Cookies zu den von Ihnen ausgewählten Zwecken ein.
Ihre Auswahl: