Inhalt

Zweihandbedienpulte

Zweihandbedienpulte gehören der Gruppe der nicht-trennenden Schutzeinrichtungen an. Sie stellen sicher, dass ein Steuerbefehl für eine Gefahr bringende Situation nur dann ausgelöst werden kann, wenn sich beide Hände des Bedieners an einem bestimmten, sicheren Ort befinden. Auf diese Weise wird ausgeschlossen, dass sich der Anwender in Gefahr bringt. Die Einsatzgebiete einer solchen Zweihandschaltung umfassen alle Maschinen, bei denen manuell Elemente eingelegt oder entnommen werden müssen. Dies sind etwa Pressen in der Metallverarbeitung sowie Druck- und Papierverarbeitungsmaschinen oder Stanzen. Auch in der Pulvermetallurgie und bei Arbeitsmaschinen der Gummi-, Kunststoff- oder chemischen Industrie kommen Zweihandbedienpulte häufig vor. Mit einer nachgeschalteten Signalauswertung kann die Kategorie 0 nach EN 60204-1 erreicht werden.

Zweihandbedienpulte: Aufbau und Wirkungsweise

SEPK 02.0.4.0.22/95
SEPK 02.0.4.0.22/95

Bei Zweihandbedienpulten handelt es sich um Schutzeinrichtungen, die die gleichzeitige Benutzung beider Hände erfordern, um sie zu betätigen. Die Ortsbindung der Hände besteht dabei solange, wie eine bestimmte Gefährdung andauert. Sämtliche Zweihandbedienpulte der Schmersal Gruppe sind mit einem NOT-HALT-Taster nach EN ISO 13850 versehen. Darüber hinaus sind Schutzhauben über den Bedienteilen angebracht. Diese verhindern eine Umgehung der Schutzfunktion mit Hand, Ellenbogen, Bauch, Hüfte, Knie etc. Gemäß EN 574 wird in Bezug auf ihren sicherheitstechnischen Leistungsgrad zwischen verschiedenen Typen von Zweihandschaltungen differenziert. Diese unterscheiden sich unter anderem durch den Gehäusewerkstoff (Kunststoff und Aluminium-Druckguss).

Zubehörteile für Zweihandschaltungen

SRB201ZH
SRB201ZH

Passend zu den Zweihandbedienpulten von Schmersal sind diverse Zubehörteile erhältlich. Hierzu zählen etwa verschiedene Versionen von Bodenständern. Kombiniert mit dem Sicherheitsrelaisbaustein SRB201ZH können Zweihandbedienpulte richtlinienkonform in die Maschinensteuerung eingebunden werden. Ausführliche Produktinformationen stellt die Schmersal Gruppe in ihrem umfangreichen Onlinekatalog zur Verfügung.